Kooperationen


 Schulkooperationen

 

Die Kooperation mit Volksschulen in unserer Umgebung sehen wir als wichtiges Element, um Kinder für den Fußballsport zu begeistern und gleichzeitig wichtige gesellschaftliche Aspekte zu integrieren.

 

Den Vereinen kommt, neben den Eltern und Schulen, in der Vermittlung von Werten und sozialer Kompetenz eine tragende Rolle und auch Vorbildwirkung zu. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Grundsätze des gesellschaftlichen Miteinanders in unserem Wirkungsbereich bestmöglich zu vermitteln. Der Fokus liegt dabei auf der gesamtheitlichen Integration des sozialen Systems und dessen Werte im täglichen Umgang miteinander.

  

Lern- und Hilfsbereitschaft, Gewinnen und Verlieren können, Rücksichtnahme, Fairness, Respekt, Leistungswille, Durchsetzungsvermögen und Selbstvertrauen sind Attribute, die erfolgreiche und charakterfeste Persönlichkeiten auszeichnen. Darum wird das von uns explizit gefordert und gefördert und soziale Verhaltensweisen werden im Team mehr und mehr etabliert.

  

Dabei ist uns auch der Austausch mit den Schulen ein großes Anliegen.

  

Mit nachstehenden Schulen aus der Umgebung bestehen Kooperationen:

  • Volksschule Gerasdorf-Kapellerfeld
  • Schlossparkschule Seyring
  • Volksschule Schukowitzgasse

Spielgemeinschaft mit SV Gerasdorf/Stammersdorf

 

Gemäß unserer Philosophie - Ausbildung und Entwicklung junger Spieler - sind wir bestrebt, das bestmögliche Umfeld für unsere Schützlinge zu schaffen. Der Schritt vom Kinderfußball zum Jugendfußball ist für diese oft eine große Herausforderung.

  

Mit der Bündelung von Trainerkompetenz und Trainingsbedingungen als wesentliche Elemente im Nachwuchsfußball haben sich der FC Kapellerfeld und der SV Gerasdorf/Stammersdorf daher entschlossen, mit der U12 (Jahrgang 2006) eine Spielgemeinschaft zu gründen.

  

Bei diesem Pilotprojekt geht es um die Schaffung optimaler Rahmenbedingungen für die Spieler beider Vereine. Das Ziel, eine tragfähige soziale Basis unter einem leistungssportlichem Aspekt zu schaffen, darf dabei nie aus den Augen verloren werden.


Erfahre mehr über unsere Mannschaften!